Wissenswertes für pflegende Angehörige und Pflegebedürtige

Die Pflegestärkungsgesetze bringen verbesserte Leistungen für Pflegebedürftige

Das Pflegestärkungsgesetz I (PSG I) ist nun bereits seit dem 01.01.15 in Kraft. Die Pflegebedürftigen und ihre pflegenden Angehörigen bekommen mit ihm deutlich mehr Unterstützung, um den besonderen Bedürfnissen und dem herausfordernden Pflegealltag gerecht zu werden. Kernpunkte des PSG I sind: 1) Stärkung der häuslichen Pflege  über erhöhte Leistungssätze und neue Leistungsoptionen und 2) die Stärkung der stationären Pflege durch die Bereitstellung zusätzlicher Mittel zur Erhöhung der Betreuungskräftezahl. mehr »

Leistungen der Pflegeversicherung

Die Leistungen der Pflegeversicherung sind vielfältig und untergliedern sich in verschiedene Kategorien mit jeweils unterschiedlichen Grundlagen.

Hier finden Sie eine Übersicht über Pflegestufen, Leistungsbestandteile und Leistungsansprüche. Dieser dient als Kurzüberblick, weitergehende Links finden Sie unten.

Weiterführende Links:

Pflegestützpunkte Berlin

Informationsblätter der Pflegestützpunkte

Pflegestützpunkte deutschlandweit

Pflegeleistungen und Arten ab 2015 (Bundesministerium für Gesundheit)

Verfügungen und Vollmachten

Welche Möglichkeiten gibt es für eine evtl. notwendige Betreuung vorzusorgen? Auf welche Weise kann man auf ärztliche Behandlungen für den Fall der Fälle im Vorhinein Einfluss nehmen?

Hier finden Sie eine Übersicht zum Thema Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht und Vorsorgevollmacht. Diese befindet sich derzeit in der Aufbauphase und steht Ihnen innerhalb der nächsten Wochen zur Verfügung.

↑ nach oben | Inhalt drucken